Kategorie: Werkstätten

Workshops zum kreativen Schreiben, die ich leite …

Schreibworkshop HZweiO

Gemeinsam mit meinen Kollegen Anja Kiel und Tobias Steinfeld leitete ich von März bis Juli 2017 Workshops im Projekt „HZweiO – Hamme im Fluss“. Die Projektleitung übernahm ich zusammen mit Lina Brünig. Unterstützt wurden wir außerdem von Benjamin Bäder, Martina Oldengott, Alexandra Jaik, Heiner Remmert,…

Buchpremiere FlussLandStadt 2017

Und wieder mal eine gelungene Doppelpremiere in der Zeche Carl. Band 8 und 9 der Projektfamilie FlussLandStadt feierten wir mit den jungen Autoren am Sonntag, 18.6.2017, in der Zeche Carl in Essen: „Uferlos. Ein Emscher-Endzeitroman“ und „Raumschiff Emscherprise. Ein Green-Capital-Roman“. Und Band 10 ist natürlich schon in Vorbereitung.…

Deine Geschichte. Jetzt!

Anfang 2017 leitete ich einen Schreibworkshop für Jugendliche im Auftrag von RAG und WAZ MediaCampus. Thema: Die Frage danach, welche Rolle die industrielle Vergangenheit im Leben der Schülerinnen und Schüler noch spielt. Herausgekommen sind zwei Seiten in der WAZ mit wunderbaren Texten. Wenn Ende des…

Schreibwerkstatt Zukunftswelten in Bochum

Von Februar bis April 2017 leitete ich für die Stadtbücherei Bochum einmal wöchentlich einen Schreibworkshop im Rahmen von SchreibLandNRW. Thema: Zukunftswelten. Wie stellst du dir die Welt von morgen vor? Unterhalten wir uns nur noch über soziale Medien und bestellen alles, was wir brauchen, per…

Home, sweet home // Teil VI

Im April führten mein Kollege Sascha Pranschke und ich unsere sechste „Home, sweet home“-Werkstatt durch. Als Inspiration hatten wir Lisa Hilleke zu Gast, die unseren Teilnehmern von der Wassersituation im sogenannten Zweistromland erzählte. Die Story, die die Castroper Jugendlichen darauf basierend erfunden haben: Dortmund im…

Klima-Krimi // Romanprojekt in Bibliotheken

Von November 2016 bis Februar 2017 lief unter dem Titel „Klima-Krimi“ mal wieder eins der von mir geleiteten Roman-Projekte aus der Projektfamilie FlussLandStadt. Fünf Wochen lange schrieben Jugendliche an dem Roman. Jede Woche begann eine neue Gruppe und übernahm den „Staffelstab“ und damit die Verantwortung…

Home, sweet home? // Teil V

Im Februar führten mein Kollege Sascha Pranschke und ich unsere nunmehr fünfte „Home, sweet home“-Werkstatt durch. Die Story, die unsere Castroper Jugendlichen erfunden haben, ist mal wieder faszinierend. Durch eine Hochwasserkatastrophe im Jahr 2080 im Ruhrgebiet drohen 2085 ganz neue Gefahren. In den vom Hochwasser…

Alltagsheldinnen // Schreibworkshop für Frauen

Für One Billion Rising in Mönchengladbach leitete ich am 3./4. Februar 2017 einen Schreibworkshop für Frauen ab 16 Jahren. Thema: Alltagsheldinnen. Freundin. Feindin. Komplizin. Konkurrentin. Wie solidarisch sind Frauen* heute im Alltag wirklich miteinander? Im Workshop nähern wir uns schreibend diesem Thema an. Es geht…

Klima-Krimi Essen

Zum Thema Hochwasser leiteten mein Kollege Sascha Pranschke und ich im Rahmen eines Literaturkurs des Mädchengymnasiums Borbeck eine Schreibwerkstatt. Zu Recherchezwecken besuchten wir mit dem Kurs die Emschergenossenschaft, wo uns Prof. Dr. Martina Oldengott viel Spannendes zum Thema Hochwassermanagement berichtete. Einen kleinen Abstecher zur Bernequelle…

Home, sweet home? // Teil IV

Zum vierten Mal fand im Herbst 2016 eine Werkstatt des Projekts „Home, sweet home?“ statt, die ich mit Unterstützung von Kollegen leitete. Wieder schrieben Jugendliche zum Thema Heimat und Fremde. Wieder war der Handlungsort der gemeinsam verfassten Erzählung Castrop-Rauxel. Dieses Mal fantasierten die Teilnehmer sich…