Am Fluss I & II

Eine Gruppe von Jugendlichen erschrieb sich im Sommer und Herbst unter meiner Leitung jeweils an sechs Workshoptagen die Lippe. In Videokonferenzen wurde die gemeinsame Story geplant. Alle Jugendlichen brachten eine eigene Hauptfigur in die Geschichte ein und schrieben eigene Kapitel. So entstanden zwei Erzählungen, die auch im Rahmen der LippeLeseLounge nachzulesen sind.

Das Projekt ist Teil von Schreibland NRW und fand im Auftrag der Stadtbibliothek Dorsten und des Lippeverbandes statt.