Schlagwort: kreatives Schreiben

Anne-Frank

Schreibworkshop Anne Frank

Aktuell leite ich in Bochum einen Schreibworkshop unter dem Titel „Liebe Anne, wenn du wüsstest …“ Für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren. Öffentliche Abschlusslesung: 29.11., 19 Uhr, Stadtbücherei Bochum. Der Workshop wird organisiert durch die Stadtbücherei Bochum und gefördert durch die Sparkasse Bochum. Mit 13 Jahren, im Jahr 1942,…

Grün

Shades of Green

Ist Grün das neue Grau? Schmeckt Verliebtsein wie Hubba-Bubba-Apfel? Wie kann eine grüne Hauptstadt aussehen? Und ist es wirklich ein Problem, grün hinter den Ohren zu sein? Was passiert, wenn nicht mehr alles im Grünen Bereich ist? Grün hat viele Schattierungen. In der von mir…

Wasserschloss

Mord im Wasserschloss

In den Herbstferien leiteten mein Kollege Sascha Pranschke und ich in der Stadtbücherei Gladbeck wieder ein Kulturrucksack-Projekt im Rahmen der Projektfamilie „FlussLandStadt. Eure Heimat, euer Roman“. Die Ergebnisse der gemeinsamen Erzählung, die die Jugendlichen in diesem Workshop schreiben, werden 2018 in Buchform veröffentlicht. Inspiration erhielten die…

Carl_dabei

Schreibwerkstatt auf Carl

Initiiert von der Zeche Carl leiten Inge Meyer-Dietrich und ich einen regelmäßigen Schreibworkshop für alle, die sich schon immer einmal im Schreiben versuchen wollten. Titel der Schreibwerkstatt ist „CARL. war immer dabei … Lebensgeschichten aus Altenessen“. Hier die Ausschreibung: Sie sind in Altenessen geboren oder…

Reportage über den Auftakt für das Schreibprojekt „DIE BLAUE STADT“ des Friedrich-Bödecker Kreises und der Emschergenossenschaft als Nachfolgeprojekt für „Die Grüne Stadt“ in der Zeche Carl am  in Essen mit den Projektleitern und -Autoren Dr. Sarah Meyer-Dietrich und Sascha Pranschke am 22. Mai 2017

Die blaue Stadt // Autorenpatenschaften

Inspiriert durch die Emscher und Gespräche über die Zukunft ihrer Stadt schrieben Essener Jugendliche in diesem Projekt einen Roman, der im Jahr 2127 spielt. Geleitet wurde der Workshop von Sascha Pranschke und mir. Inspiration gab die Emschergenossenschaft. Die Workshops verteilten sich über das Jahr 2017.…

Sweet_Home

Home, sweet home // Teil VII

Auf in die letzte Runde. Ein letztes Mal führten Sascha Pranschke und ich im Juni/Juli 2017 eine Werkstatt im Rahmen von „Home, sweet home“ durch. Die Story, die die Jugendlichen erfunden haben: Castrop-Rauxel im Jahr 2127. Eine Bürgerinitiative setzt sich gegen korrupte Politiker und den…

FBK_17-06-18_BOOKRELEASE_043

Buchpremiere FlussLandStadt 2017

Und wieder mal eine gelungene Doppelpremiere in der Zeche Carl. Band 8 und 9 der Projektfamilie FlussLandStadt feierten wir mit den jungen Autoren am Sonntag, 18.6.2017, in der Zeche Carl in Essen: „Uferlos. Ein Emscher-Endzeitroman“ und „Raumschiff Emscherprise. Ein Green-Capital-Roman“. Und Band 10 ist natürlich schon in Vorbereitung.…

Zukunftswelten

Schreibwerkstatt Zukunftswelten in Bochum

Von Februar bis April 2017 leitete ich für die Stadtbücherei Bochum einmal wöchentlich einen Schreibworkshop im Rahmen von SchreibLandNRW. Thema: Zukunftswelten. Wie stellst du dir die Welt von morgen vor? Unterhalten wir uns nur noch über soziale Medien und bestellen alles, was wir brauchen, per…

SweetHome6

Home, sweet home // Teil VI

Im April führten mein Kollege Sascha Pranschke und ich unsere sechste „Home, sweet home“-Werkstatt durch. Als Inspiration hatten wir Lisa Hilleke zu Gast, die unseren Teilnehmern von der Wassersituation im sogenannten Zweistromland erzählte. Die Story, die die Castroper Jugendlichen darauf basierend erfunden haben: Dortmund im…