Schreibwerkstatt auf Carl

Initiiert von der Zeche Carl leiten Inge Meyer-Dietrich und ich einen regelmäßigen Schreibworkshop für alle, die sich schon immer einmal im Schreiben versuchen wollten. Titel der Schreibwerkstatt ist „CARL. war immer dabei … Lebensgeschichten aus Altenessen“.

Hier die Ausschreibung:
Sie sind in Altenessen geboren oder aufgewachsen, oder Sie sind irgendwann in die Umgebung der Zeche Carl gezogen? Sie haben Ihr Berufsleben hinter sich, eine Menge erlebt, also auch viel zu erzählen und wollten eigentlich immer schon schreiben, hatten aber keine Zeit?
Sie denken oft: Das müsste im Gedächtnis bewahrt werden, das möchte ich für mich, für meine Kinder und Enkel festhalten? Wie das Leben früher hier in Altenessen war, wie es sich verändert und was das für mich bedeutet hat? Vielleicht haben Sie sogar noch Geschichten Ihrer Vorfahren im Ohr, an die Sie sich jedes Mal erinnern, wenn Sie die erhalten gebliebenen oder umgebauten Gebäude der Zeche Carl sehen, den schönen alten Malakowturm?
Die Schreibwerkstatt biete die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszuprobieren, Gedichte, Erzählungen, Liedtexte oder gar Romane zu schreiben. Wie wäre es mit Familien-, Liebes- oder Kriminalgeschichten, die in Altenessen spielen, die mit Ihrem Leben und folglich auch mit CARL. zu tun haben?

Gerne bringen die Autorinnen ihre Erfahrungen als Berufsschreiberinnen mit ein, geben Anregungen, Tipps, schlagen Methoden und Schreibspiele vor und sind jederzeit für alle Fragen offen.

Hier die Termine für die nächsten Treffen:
Mo, 20.11.17 | 15:00 Uhr
Mo, 27.11.17 | 15:00 Uhr
Mo, 04.12.17 | 15:00 Uhr
Mo, 11.12.17 | 15:00 Uhr
Mo, 18.12.17 | 15:00 Uhr
Wo? In der Zeche Carl, Casino-Gebäude, Raum Sophie

Rückfragen und Anmeldung: s.meyer-dietrich@web.de; oder einfach vorbeikommen