Kategorie: Lesungen

Lesung bei Soroptimist Bochum-Witten

Wunderbare Lesung bei den Soroptimistinnen Bochum-Witten am 8. Mai 2018 aus meinen Romanen. Und wunderschöne Frühlingsblumen als Dank. ☺ Soroptimist International ist weltweit die größte Vereinigung für berufstätige Frauen, die die Fragen der Zeit aufgreifen und sich durch das weltweite Netzwerk aller Mitglieder engagieren. SI setzt…

Lesung im Café Tria

Am 22. Februar hatte ich eine wunderbare Lesung aus dem Ruhrpottkind im Café Tria in Essen. Das Café ist eine Einrichtung der CVJM Essen Sozialwerk gGmbH. Die CVJM Essen Sozialwerk gGmbH hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit einer mehrfachen sozialen Benachteiligung zu unterstützen, dass…

Tage der Ruhrgebietsliteratur

Wunderbar waren die Tage der Ruhrgebietsliteratur, die das Literaturhaus Herne Ruhr und der Verlag Henselowsky Boschmann Anfang September organisiert haben. Und weil es so schön war, hier ein kleiner Blick zurück. In Wort, Bild und Video. Die WAZ Herne betitelt ihren Rückblick mit „Literarische Ruhrgebietsdelikatessen…

Stop ’n‘ Read

Ich freu mich drüber, Teil des Projekts „Stop ’n‘ Read“ der Literaturkommission für Westfalen zu sein. Nach einem Stopp mit Kurzlesung auf dem Kulturgut Haus Nottbeck ist meine Lesung aus „Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen“ online zu hören (und zu sehen).

Lesung „Wie is? – Muss“

Am 5.5.2017 lasen Inge Meyer-Dietrich, Stephanie Polberg, Werner Boschmann und ich in der wunderbaren Buchhandlung Polberg in Essen-Steele aus dem Buch „Wie is? – Muss“. Was das ein schöner Abend!