Kategorie: Lesungen

Wiebus

Ruhrpottkind als Buchtipp

Am 30.8.2017 lasen Inge Meyer-Dietrich und ich beim Sterkrader Lesesommer in Oberhausen aus unseren neuen „Ruhrgebiet de luxe“-Romanen: „Eisengarn“ (Inge) und „Ruhrpottkind“ (ich). Mitveranstalter: Wiebus‘ Buchhandlung und Kulturflur Sterkrade e.V. Der Sterkrader Buchhändler Arndt Wiebus empfiehlt in der Schmökerecke der WAZ Oberhausen aber auch regelmäßig Bücher. Dieses Mal: Ruhrpottkind. Ich…

Herne

Tage der Ruhrgebietsliteratur

Wunderbar waren die Tage der Ruhrgebietsliteratur, die das Literaturhaus Herne Ruhr und der Verlag Henselowsky Boschmann Anfang September organisiert haben. Und weil es so schön war, hier ein kleiner Blick zurück. In Wort, Bild und Video. Die WAZ Herne betitelt ihren Rückblick mit „Literarische Ruhrgebietsdelikatessen…

StopNRead

Stop ’n‘ Read

Ich freu mich drüber, Teil des Projekts „Stop ’n‘ Read“ der Literaturkommission für Westfalen zu sein. Nach einem Stopp mit Kurzlesung auf dem Kulturgut Haus Nottbeck ist meine Lesung aus „Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen“ online zu hören (und zu sehen).

Polberg

Lesung „Wie is? – Muss“

Am 5.5.2017 lasen Inge Meyer-Dietrich, Stephanie Polberg, Werner Boschmann und ich in der wunderbaren Buchhandlung Polberg in Essen-Steele aus dem Buch „Wie is? – Muss“. Was das ein schöner Abend!

Buchmesse_Leipzig

Sarah auf der Buchmesse Leipzig

Als Botschafterin des Literaturlandes Westfalen war ich Am 24. März 2017 auf die Buchmesse Leipzig zum Literarischen Salon NRW eingeladen. Nach einem öffentlichen Gespräch mit Heiner Remmert und Christiane Antons vom Westfälischen Literaturbüro übers Literaturland Westfalen las ich aus meinen Roman „Immer muss man mit Stellwerksbränden,…