Autor: Sarah

Lesung bei Soroptimist Bochum-Witten

Wunderbare Lesung bei den Soroptimistinnen Bochum-Witten am 8. Mai 2018 aus meinen Romanen. Und wunderschöne Frühlingsblumen als Dank. ☺ Soroptimist International ist weltweit die größte Vereinigung für berufstätige Frauen, die die Fragen der Zeit aufgreifen und sich durch das weltweite Netzwerk aller Mitglieder engagieren. SI setzt…

Buchpräsentation „Dreistromland“

5 Jahre, zahlreiche Projekte, 460 Kinder und Jugendliche, 10 Bände. Die Projektfamilie FlussLandStadt feiert Premiere. Mit dem Band „Dreistromland“, den wir am 6. Mai 2018 gemeinsam mit den jungen Autoren, den Organisatoren und Workshopleitern in der Zeche Carl der Öffentlichkeit präsentierten. Mit über 500 Seiten…

Gewinnerworkshop Ruhrpoeten

Am 1. Mai war ich als Workshopleiterin im Auftrag der Ruhrpoeten unterwegs. Im Consol-Theater arbeitete ich mit den sechs Gewinnerinnen und Gewinnern des ersten Jugendwettbewerbs der Ruhrpoeten. Thema passend zur Ausschreibung: Bisschen politisch mal werden. Es wurde intensiv diskutiert und geschrieben. Unter anderem über die…

Unsere Straße

Die Zeche Carl als Soziokulturelles Zentrum feiert dieses Jahr ihren Vierzigsten. Da feiern wir natürlich mit. Inge & ich bringen ein Schreibprojekt ein. Im Moment treffen sich unter unserer Leitung immer wieder montags Schreibende, um gemeinsam eine fiktive Straße in Altenessen zu entwickeln. Erzählt werden…

TEXT & the CITY

In diesem Sommersemester biete ich für das Boskop Kulturbüro einen experimentellen Schreibworkshop an. Du wolltest schon immer einen Roman schreiben, aber dir fehlte der lange Atem? Du willst wissen, ob du das Zeug hast, Geschichte(n) zu schreiben? Du hast die besten Ideen, aber die Angst…

Lesung im Café Tria

Am 22. Februar hatte ich eine wunderbare Lesung aus dem Ruhrpottkind im Café Tria in Essen. Das Café ist eine Einrichtung der CVJM Essen Sozialwerk gGmbH. Die CVJM Essen Sozialwerk gGmbH hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit einer mehrfachen sozialen Benachteiligung zu unterstützen, dass…

RevierGestalten // Zeche Zollern

Im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund findet vom 24.2. bis 28.10.2018 die Ausstellung „RevierGestalten – Von Orten und Menschen“ statt. Ich habe mit Texten zur Ausstellung und zum Ausstellungskatalog beigetragen. Im Bereich „Von Menschen“. Im Zentrum stehen hier ehemalige Zolleraner und ihre Nachfahren. Die Familiengeschichten,…

Schreibworkshop Ruhrgebiet/Champagne

„Ruhrpottkinder & des enfants de la Champagne“ lautete der Titel einer Schreibwerkstatt, ich im Februar 2018 an der Hildegardis-Schule in Bochum leitete. Teilnehmer: Schülerinnen und Schüler aus Bochum und Châlons. Zwei Tage lang arbeiteten die Jugendlichen zum Thema Jugend im Ruhrgebiet/in der Champagne. Was bedeutet…